WOLFGANG HOHLBEIN`S

SCHATTENCHRONIK

 

"KUSS DER VERDAMMNIS"

von Alisha Bionda

 

Das Buch „Kuss der Verdammnis“ ist der zweite Teil der Serie „Wolfgang Hohlbeins Schattenchronik“. Jedoch ist es zu empfehlen, zuerst den ersten Teil der Serie zu lesen, um einen kleinen Einstieg in die Welt der dunklen Geschöpfe zu haben und die Vorgeschichte Dilaras durch Wolfgang Hohlbeins Geschichte in der Anthologie kennen zu lernen. Die schauerhaft guten Illustrationen sind ebenso wie im ersten Werk von Pat Hachfeld und das Cover von Mark Freier.

Fazit:
Dieses Buch gehört zu den Werken, die man gar nicht mehr aus der Hand legen möchte, sobald man es einmal angefangen hat zu lesen. Wenn man es dann durchgelesen hat, kann man die weiteren Bände der Serie gar nicht mehr erwarten! Eine super Geschichte, ein toller Schreibstil und einige umwerfende Illustrationen!

Beurteilungsübersicht